Sport

Der größte Feind, dem du je begegnen wirst …

„Das erste Prinzip ist, dass du dich nicht selbst zum Narren halten darfst und du am leichtesten zu täuschen bist.“

-Richard Feynman, Nobelpreisträger für Physik

Du bist dabei, mit dem größten Feind, dem du je begegnet bist, in einen Kampf der Sinne einzutreten.

Sicher, du hast in World of Warcraft Drachen getötet, du hast Tests in der Schule nach einer Nacht durchgemacht und du hast eine Begegnung mit deinem miesen Boss überlebt, die dich dazu gebracht hat, das Gebäude wie Milton von Office Space in Brand zu setzen .

Dieser Feind ist anders. Es kennt dich besser als du selbst. Es hat jede Bewegung studiert, die du seit dem Tag deiner Geburt machst. Es hat jede Minute des Tages subversive Nachrichten in dein Ohr geflüstert. Es ist wie Schach gegen einen Computer zu spielen, der jede Bewegung, die du jemals gemacht hast, verfolgt hat.

Ruh reh.

Luke Skywalker weiß wovon ich rede. Er konnte Vader und den Imperator nicht besiegen, bis er genau diesen Feind in den Sümpfen von Dagobah konfrontierte.

Es ist schwer, diesen Feind zu SEHEN. Glücklicherweise gibt es normalerweise einen Ort, an dem du hinschauen kannst …

Ist dein Ego, dich vom Beginnen zu halten?

 

Hattest du jemals Angst etwas zu versuchen, aus Angst, dumm zu sein? Ich habe definitiv.

Warst du schon einmal in einem Fitnessstudio? Hast du Angst, eine Übung zu machen, weil die Person neben dir 3-4x die Menge anhebt, die du versuchen wirst?

Wenn du ein Typ bist, würdest du es bequem haben nebenan zu heben Staci als sie 193 Kilo (425 lbs) zieht?

Wenn Sie übergewichtig sind, machen Sie sich Sorgen, dass jeder Sie die ganze Zeit anschaut, während Sie auf dem Laufband gehen?

Das ist dein Ego, das dir sagt: „Ich bin dafür zu zerbrechlich. Lasst uns von hier verschwinden und in unsere sichere Zone zurückkehren. „Ich weiß, dass ich mich ständig damit abmühe, mich um Leute im Fitnessstudio schlechter zu fühlen, und ich mache dieses Zeug seit einem Jahrzehnt. Es ist nicht nur das Fitnessstudio. Ich saß einmal 20 Minuten im Auto, bevor ich meine erste Swing-Dance-Stunde machte und versuchte, den Mut aufzubringen, nach drinnen zu gehen, weil mein Ego mich nicht starten ließ.

Du bist nicht allein. Unsere Egos sind zerbrechliche Kreaturen und ihre Gefühle werden sehr leicht verletzt! Und verdammt, wir wollen uns nicht wie Scheiße fühlen, wenn wir uns selbst verbessern wollen. Wenn wir nicht aufpassen, kann das dazu führen, dass wir das Handtuch werfen und auf etwas Wertvolles verzichten.

Euer Ego sagt: „Wir werden dumm aussehen und das ist nichts für uns und wir schauen uns diese anderen Menschen an, die stärker und tauglicher sind als wir. Sie werden sich wahrscheinlich über uns lustig machen, also geben Sie ihnen nicht einmal die Genugtuung, es zu versuchen. “

Zusamenfassend: „Leckt mich Jungs ich geh ’nach Hause.“

Die Realität: Jeder begann auf Level 1. Der beliebteste Rap-Song der Geschichte ist eine Geschichte vom Tellerwäscher zum Millionär. Sogar unser kanadischer Freund Drake startete von THE BOTTOM und jetzt ist er HIER.

Wenn Sie World of Warcraft spielen, müssen Sie Ihre Gebühren bezahlen und durch die beschissenen Levels gehen, um Spinnen zu töten, bevor Sie Drachen töten können. Du bist neu. Sei stolz darauf, neu zu sein. Sei stolz, du zu sein.

Henry Rollins liebt die Kirche des Eisens, weil sie dir nie vorkommt. Dein Ego ist oft voller Scheiße und kann dich besser oder schlechter fühlen lassen, als du wirklich bist, aber das Eisen lügt nie – es ist der große Ausgleich.

200 Pfund sind immer 200 Pfund.

Also geh und heb die Bar auf, wenn du kannst. Wenn es das Beste ist, was Sie tun können, dann ist es das Beste, was Sie tun können. Lassen Sie alle anderen um Sie herum für eine persönliche Bestleistung kämpfen, während Sie dasselbe tun. Kopfhörer rein, Hardhat an ( im übertragenen Sinne, und mach Arbeit!).

Es wird nicht einfach sein. Dein berechtigter Ego wird schnelle Ergebnisse erwarten oder dir sagen, dass du aufhören sollst, wenn es schwierig wird. Dein Ego wird erwarten, dass du belohnt wirst und schnell voran kommst. Sie könnten, Sie könnten nicht.

Aber du musst in die Arena treten. Du kannst dein Ego anerkennen und dann das rostige Schwert aufheben und kämpfen.

Dein Ego hält dich davon ab, etwas zu stoppen, das nicht funktioniert

 

Dein Ego ist ein sturer Sohn eines Kekses.

Ich kenne. Ich wurde in viele Argumente hineingezogen, weil ich meinem Ego das Beste von mir geben ließ: in Beziehungen, mit Familienmitgliedern, mit Kollegen und mit mir selbst. Ich ließ mein Ego in die Quere kommen und beharrte hartnäckig auf einem verlierenden Kampf, weil ich zu viel Angst hatte zuzugeben, dass etwas nicht funktionierte (oder es nicht wert war).

Ob es darum geht, einen Karriereweg weiterzugehen, der dich nicht mehr befriedigt (weil es dein College-Major war), in einem Team zu bleiben, mit dem du nicht mehr zufrieden bist oder in einer Beziehung, die jeder andere liebt, dein Ego hält dich länger auf als du da sein solltest.

Dies äußert sich auf verschiedene Arten. Wir sind begeistert von den Auszeichnungen und Errungenschaften, die wir gesammelt haben. Unsere Egos sagen uns, dass unsere Eltern und Freunde stolz auf das sind, was wir getan haben, und das zu ändern, wäre komisch … und sie zu enttäuschen.

Wir werfen gutes Geld nach dem Schlechten, verfolgen Sackgassen, weil es uns zu peinlich ist zuzugeben, dass wir überhaupt falsch liegen. Wenn eine Diät nicht funktioniert, machen wir es unserer Genetik vor, anstatt zu erkennen, dass es vielleicht nicht die richtige Strategie für uns war. Weil unsere Egos uns täuschen, verwirren wir „die Strategie hat nicht funktioniert“ für „Ich bin ein Versager, wenn das nicht funktioniert“, und wir bleiben dabei, anstatt nach einer besseren Lösung zu suchen.

Lass mich nicht einmal mit Beziehungen anfangen! Vielleicht sind wir es, oder wir kennen jemanden in einer Beziehung, die vor sechs Monaten nicht mehr gesund war … und doch bleiben sie darin! Unsere Egos sagen: „Wenn wir es abbrechen, wird unsere Mutter sagen: Ich habe es dir gesagt.“ Oder unsere Egos sagen uns: „Hey, es ist besser als alleine zu sein. Nur Verlierer sind allein! „Was wir wissen ist nicht wahr . Kein Wunder, dass die Hälfte aller Ehen in Scheidung enden – viele Menschen wollen sich keine Federn machen und warten zu lange, um die harte Konversation zu führen.

Es funktioniert auch für Nerd Stuff! Wir lesen ein ganzes Buch oder spielen ein Spiel in seiner Gesamtheit, das wir nicht wirklich mögen, weil unser Ego uns sagt, dass wir alles beenden müssen, weil wir es bereits gekauft haben. Unsere Egos sagen uns: „Du hast es gekauft, du musst es benutzen oder du verschwendest Geld“, ohne das Konzept von a zu verstehen ‚Sunk cost‘ Trugschluss : Sobald Sie es gekauft haben, spielt es keine Rolle!

In der Tat geht es Ihnen schlechter, wenn Sie eine Minute mehr für etwas ausgeben, was Sie nicht genießen, nur weil Sie es gekauft haben. Das ist eine Minute, die du für etwas anderes ausgegeben hättest, das du nie wieder bekommst!

Wenn etwas wirklich nicht für Sie ist, STOPPEN SIE ES. Wenn du einen beschissenen Job hast und es einen anderen Weg gibt, den du schon immer verfolgen wolltest, beende QUIT. Wenn Sie in einer schlechten Beziehung sind, treffen Sie die schwierige Entscheidung und machen Sie weiter.

Dein Ego macht diesen Weg komplizierter, als du es brauchst. Deine Freunde werden dich unterstützen, deine Familie wird dich immer noch lieben, niemand kümmert sich um deinen Jobstatus oder deinen finanziellen Wert, außer Menschen, die von ihren eigenen Egos gefangen sind.

Dein Ego wird dich nicht um Hilfe bitten lassen

 

Es gibt ein Klischee, das sich oft in meinem Leben bewahrheitet hat: Leute fragen nicht gerne um Hilfe. Oder Richtungen.

Wir haben Angst, im Fitnessstudio nach Hilfe zu fragen, wie man eine Übung macht, weil wir sachkundig und stark aussehen wollen. Wir haben Angst, bei einem Projekt bei der Arbeit um Hilfe zu bitten, weil wir beweisen wollen, dass wir es selbst machen können.

Wir haben Angst, nach dem Weg zu fragen, weil wir nicht zugeben wollen, dass wir vor 20 Minuten falsch abgebogen sind, als wir in Albuquerque nach links anstatt nach rechts hätten fahren sollen.

In einem weitaus wichtigeren Beispiel sehen wir mentale Herausforderungen wie Angst oder Depression als einen Kampf, dem wir uns alleine stellen müssen, denn zuzugeben, dass wir Probleme haben, ist zuzugeben, dass wir gebrochen oder komisch sind. Und unsere Egos erlauben das nicht. Wenn das wie du klingt, Bitte lesen Sie dies.

Lustige Tatsache: Ich habe in den letzten sieben Jahren (als ich im ganzen Land herumgezogen bin) verschiedene Therapeuten gesehen, ohne die hunderten von Stunden, die ich mit meiner Freundin Lindsay (du hast ihre Artikel gelesen) gesprochen hast, die ihr gedient hat meine Beziehung / Leben Therapeut und guter Freund während. Ich erinnere mich, dass ich vor 8 Jahren mit Lindsay darüber gesprochen habe und sie sagte etwas, das meine Gedanken für immer veränderte:

„Steve, Leute, die in Form sind, gehen ins Fitnessstudio, um an Dingen zu arbeiten und besser zu werden. Mit jemandem zu reden ist dasselbe: Man kann an geistigen Dingen arbeiten und sich verbessern. “

Ich kämpfte wirklich mit meinem Ego, um die Tatsache zu akzeptieren, dass ich Hilfe in einigen Dingen brauchte, mit denen ich einfach nicht umgehen konnte, und mit einem qualifizierten Therapeuten zu sprechen und mich mit Übungen und mentalen Modellen zu bewaffnen, um so durchzukämpfen hilfreich.

Dein Ego sagt dir, dass es dumm ist, nach Hilfe zu fragen und weiterzumachen, was du tust. Um deine Kämpfe zu verbergen, weil du selbst darüber hinwegkommen musst.

Die Realität zeigt uns, dass es keine große Sache ist, nach Hilfe zu fragen. Manchmal ist es der schnellste Weg, Ergebnisse zu erzielen und wieder auf die richtige Spur zu kommen!

Dein zerbrechliches Ego braucht einen Weckruf.

Letzten Monat hatte ich die Gelegenheit, Bestseller-Autor Ryan Holiday bei Google HQ über sein neuestes Buch zu sprechen. Ego ist der Feind.

Ich schaffte es an einem einzigen Tag durch das Buch und fühlte mich gezwungen, diesen Beitrag sofort zu schreiben. Es ist auch das einzige Mal, dass ich eine Rezension für ein Buch über Amazon geschrieben habe, weil ich mich gezwungen fühlte, das Wort zu verbreiten.

Es illustriert perfekt, wie: e

  • Unser Ego kann uns davon abhalten, etwas zu beginnen.
  • Unsere Egos können uns davon abhalten, etwas zu stoppen, was nicht funktioniert.
  • Unsere Egos können uns davon abhalten, um Hilfe zu bitten, wenn wir sie dringend brauchen.

Wenn wir unsere Egos nicht als das sehen, was sie sind, können sie uns verzehren und uns gegen unseren Willen zu ungesunden oder zeitverschwendenden Entscheidungen zwingen.

Ob die Leute über mich scheißen (hey, es ist das Internet), oder nette Dinge sagen (hey, es ist das Internet), mein Ego scheint, als hätte es einen eigenen Kopf. Das Schlimmste ist, manchmal fange ich an, mein Ego zu glauben! Es ist ziemlich laut, es ist bedürftig, und es geht nie weg.

Also muss ich mein Ego in bestimmten Situationen anerkennen und dann so handeln, wie es wäre, wenn es nicht da wäre. Ich fühle mich wie Westley in The Princess Bride, der Vizzini in einem mentalen Kampf besiegt hat. Indem ich verstehe, wie mein Ego funktioniert, Ich kann ihn bei seinem eigenen Spiel schlagen:

 

Foto: Alex Eylar: Lego Spiegel , Eduardo il Magnifico: Blauer Lego Spiegel